Bargirls in Thailand

Wenn ein Mann nach Thailand reist, dann denkt er natürlich an Sonne, Meer und gute Laune, aber er denkt auch an die schönen Bargirls, die ihn dort erwarten. Bei Bargirls handelt es sich um hübsche thailändische Girls, die in den Bars auf Männer warten, die sie während ihres Urlaubs verwöhnen dürfen. Die Verwöhnung hört natürlich nicht an der Bettkante auf, sondern beinhaltet ein volles Programm, in welchem Sex inkludiert ist.

Bargirls in ThailandDie Bargirls in Thailand werden nicht zum Sex gezwungen, sondern arbeiten freiwillig in den Bars, natürlich spielt auch das Geld eine große Rolle. Meistens kommen die Bargirls aus dem ärmeren Gebieten Thailands, die sich in den Touristenzentren mit der Männerbegleitung gutes Geld verdienen wollen. Du kannst die Girls aber nicht europäischen Prostituierten vergleichen. Leichte Mädchen in Europa sind nur auf Sex für Geld aus, thailändische Bargirls begleiten den Mann durch den ganzen Urlaub und verdrücken bei der Abreise so manche Träne am Flughafen.

Die Bargirls in Thailand lieben es dich zu verwöhnen

Thailändische Mädchen, die als Bargirls arbeiten, tun dies nur so lange, wie sie Lust dazu haben. Es gibt keinen Aufpasser, der die Bargirls auf den Strich schickt. Die Girls bleiben so lange, bis sie genug Geld verdient haben, sich wirklich in einen Urlaubsgast verliebt haben und vielleicht sogar mit nach Europa reisen können. Ein besonders beliebtes Touristenziel ist Pattaya. Dort kannst du als Tourist ein florierendes Nachtleben mit zahlreichen Bargirls finden. Viele Nachtclubs, Bierlokale, Cabarets, Karaoke Shops, Coffee Shops oder Go-Go-Bars bieten alles, was du als männlicher Tourist von Thailand erwartest.

Ein wahres Paradies für Urlaubsgäste, die etwas erleben möchten, du kannst ausgelassen feiern, tanzen, trinken und mit den Bargirls flirten. Garantiert findest du die richtige Begleitung für deinen Urlaub in Thailand. Die Bargirls lesen dir alle Wünsche von den Augen ab, gehen mit dir überall hin, begleiten dich zu den Sehenswürdigkeiten, gehen mit dir shoppen und erfüllen dir vor allem im Bett alle deine Wünsche. Bargirls in Thailand verstehen es, Männer zu verwöhnen und ihnen alles zu geben, was sie vielleicht zu Hause vermissen. Bei den Bargirls in Thailand steht nicht nimmer das Geld im Vordergrund, sondern sie hoffen auf ein besseres Leben und darauf, dass sie vom Urlaubsfreund mit nach Europa genommen werden. Viele Männer haben auf diese Wiese schon ihre Frau fürs Leben gefunden.

Für jeden Mann das richtige Girl

Bargirls selbst sehen sich als Unterhalterinnen, welche die Männer durch den Urlaub begleiten, sie nehmen dafür Geld, geben den Männern aber genau das, was diese brauchen. Bargirls in Thailand fühlen sich auch nicht schuldig, dass sie auch bei verheirateten Männern alles geben. Die Männer suchen anscheinend etwas, was sie zu Hause nicht bekommen und die Girls in Thailand können ihnen genau das geben. Sie geben jedem Mann das Gefühl, wirklich geliebt zu werden, was in vielen Fällen nicht einmal gelogen ist. Wer noch nie in Thailand war und noch nie einen Urlaub mit einem der Bargirls erlebt hat, kann diese Zeilen vermutlich nicht nachvollziehen, wer es erlebt hat, weiß, was hier geschrieben steht.

So kommt der Kontakt zustande

Wenn du das erste Mal eine Bierbar oder Go Go Bar besuchst, wirst du von der Vielfalt der Bargirls begeistert sein und es wird nicht lange dauern, bis eines der Girls zu dir kommt. Vor allem, wenn du mit einem der Girls Augenkontakt aufnimmst, wird sie zu dir kommen und Small Talk beginnen. Was folgt, hängt dann von dir ab, wenn du ihr einen Drink spendierst, ist das schon die erste Einnahmequelle für die Bargirls, denn der Lady Drink ist natürlich etwas teurer als normale Drinks und die Bargirls bekommen davon einen bestimmten Teil. Wenn du möchtest, kann der Kontakt schon in wenigen Minuten in einem Hotelbesuch münden und was dort passiert, das bestimmst du im Zusammenspiel mit deinem heißen Girl.

So verbringst du die Zeit mit deinem Girl

Für die heiße Liebesnacht verlangen die Bargirls natürlich ihren Liebeslohn, es wird unterschieden zwischen einer Short Time, das ist einmaliger Sex oder der Long Time, bei welchem sich die Bargirls bis zu zwei Stunden oder länger Zeit nehmen. Erotik, so viel und so lange du willst, es kann auch bis zum Frühstück oder eben den ganzen Urlaub gehen. Seid ihr euch sympathisch, kann es schon sein, dass sie dir ihre Telefonnummer gibt und du die weiteren Dates oft ohne Kosten genießen kannst. Das macht sie dann neben ihrem Job als Bargirl. Natürlich freut sie sich, wie europäische Frauen auch, auf kleine Aufmerksamkeiten. Nach einigen Tagen kann es passieren, dass die Bargirls Gefühle für dich bekommen und nicht mehr nach Geld fragen, sondern einfach nur mehr in Restaurants eingeladen oder einfach in Geschenken entlohnt werden wollen. Aus diesem Grund sieht man in Thailand auch viele Männer mit einem der Bargirls Hand in Hand durch die Stadt schlendern. Männer haben das Gefühl endlich jemanden gefunden zu haben, der sie leibt und die Girls träumen von einem neuen Leben. Wie weit du gehen möchtest, liegt einzig nur alleine bei dir als Tourist. Natürlich kannst du jedes der Bargirls mit zu dir nach Hause nehmen und sie sogar heiraten, du musst nur die Bestimmungen für die Ausreise beachten.

Thailändische Bargirls sind keine schlechten Frauen

Einige Thailand Besucher glauben, dass Bargirls als schlechte Frauen anzusehen wären und nur dazu da sind, um sie sexuell zu befriedigen. Die werden jedoch bald eines Besseren belehrt. Die Frauen leben ihr Dasein als eines der Bargirls in Thailand in vollen Zügen aus und bekommen dafür gutes Geld. Das ist auch gut so. Bargirls werden dich nie als Freier behandeln, sondern immer als ihren Liebhaber und Freund und das ist es auch, was viele Männer immer wieder nach Thailand treibt. Selbstverständlich gibt es auch dabei Ausnahmen, aber die wirst du gleich erkennen. Natürlich solltest du zu Beginn aus eigenem Interesse niemals Verkehr ohne Kondom machen, erst wenn du das Girl näher kennst, kannst du dich auf ungeschützten Sex einlassen. Gefährlich in Bezug auf Diebstähle sind die Bargirls nicht, denn sie gelten allgemein als Angestellte der Bars, in welchen sie arbeiten. Darum ist es für dich auch relativ einfach sie wieder zu finden.

Fotografieren oder Filmen ist in den Bars verboten

Was in den Bars gar nicht gerne gesehen wird, sind Kameras, denn fotografieren der Bargirls ist nicht erlaubt. Aus diesem Grund müssen die Besucher in manchen Lokalen ihre Kameras auch beim Eingang bereits den Sicherheitsleuten abgeben. Sollte trotzdem jemand versuchen Fotos von den Bargirls zu machen, kann es passieren, dass ihm die Kamera abgenommen wird und er sogar aus dem Lokal hinausgeworfen wird. Pornografie ist in Thailand verboten, darum achten die Barbesitzer genau darauf, dass sie nicht irgendwo im Internet auftauchen. Die Bargirls selbst haben sicher nichts dagegen, wenn du sie im Hotelzimmer fotografierst.